Wetter Mallorca

Wetter Mallorca - Die Insel ist immer eine Reise wert!

Das Wetter auf Mallorca, das Klima auf der Insel ist auch im Winter relativ mild, vergleicht man es mit den Temperaturen in Deutschland.

Die durchschnittlichen Tagestemperaturen von Dezember bis Februar bei 15 Grad. Das heißt für Sie als Urlauber, achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Hotel eine Heizung hat, denn bei nächtlichen Temperaturen um die 7 Grad sind durchaus auch Frostnächte keine Seltenheit.

Auch gab es in den letzten Jahren schon Schnee auf der Insel. So ist es uns zur Zeit der Mandelblüte, die bereits ab Mitte Januar beginnt und die Insel in eine regelrechte Blütenpracht verzaubert, passiert, dass unser Hotel zwar eine Heizung besaß, diese aber nicht funktionierte. Und dann werden selbst 7 Grad wirklich unangenehm. Wenn Sie sich darauf nicht vorbereitet haben, dann kann das Wetter auf Mallorca zur Herausforderung werden. Doch Sie können auch dann noch überall schnell in eines der vielen Modegeschäfte oder den El Corte Ingles gehen und sich einen Pullover kaufen.

Man sollte bis Mitte Mai immer mit durchaus kühlen nächtlichen Temperaturen rechnen und für entsprechende Kleidung wie Strickjacken und Pullover vorsorgen. Bis dahin sollte man sich auch nicht durch Regentage aus der Ruhe bringen lassen, denn die Meeresluft und der blaue Himmel, der immer wieder schnell zurückkehrt, entschädigen einen für alle Unbillen des Wettergottes.Gerade die vielen Langzeiturlauber, die den kalten Temperaturen in ihrer Heimat entfliehen, geniessen eine wahre Blütenpracht.

Denn die Mandelblüte ab Mitte Januar, die Orangen und Zitronenblüte ab Februar und die Pfirsichblüte ab März verzaubern durch ihr üppiges Blütengewand.

Bis Mai, manchmal sogar bis Juni lässt sich dieses wundervolle Schauspiel der Natur beobachten.Ende Mai bis in den Oktober laden die Tagestemperaturen zum Baden an den Strand.Juli und August sind die wirklichen Bademonate, bei denen dann auch die Wassertemperaturen des Meeres mitspielen und durchaus bis 27-28 Grad erreichen können.

Dann beginnt auch die regenarme Trockenzeit und die Insel wechselt von ihren üppigen Blüten und Grüntönen ins blassere Braun, nur die immergrünen Olivenhaine und Pinienwälder halten mit ihrem Grün den herrlichen Kontrast zum tiefblauen Himmel. Diese Hochsommermonate können im Inneren der Insel auch zu extremer Hitze führen, während sich am Meer fast ganzjährig eine angenehme Brise findet.

Oktober bis Dezember sind wieder regenreicher und so wird alles wieder grün.

Ab November kann es dann auch herbstlich kühl werden, dennoch verliert die Insel zu keinem Zeitpunkt ihren magischen Reiz. Hat diese Sie einmal in ihren Bann gezogen, werden Sie jeden Tag auf der Insel geniessen.

Temperatur Mallorca
Wetter Mallorca Regen

Auch schattige Tage sind reizvoll und wunderschön

Mandelblüte Mallorca Wetter Mallorca

Die Mandelblüte verzaubert die Insel